Interimsweise

Zeisehallen doch zu vermieten?
Zeisehallen doch zu vermieten?

Nach 3,5 Jahren Leerstand von 2.300 m2 in Zeise1 will die Procom diese Fläche nun interimsweise an den Einzelhandel vermieten. Wieso eigentlich nur interimsweise? Warten bis Zeise2 fertig ist und es dann interessant wird für Eventgastro, Rewe u. Co? Und wieso Einzelhandelsfläche? Laut Bebauungsplan handelt es sich bei Zeise1 um ein KULTUR- UND MEDIENZENTRUM !!

Liebe PROCOM, wie wäre es mal mit Flächen für Kunst, Kultur u. Soziales?

Was macht eigentlich grad WPP?

WPP, das ist eine internationale Werbe-Holding, die auch Scholz&Friends kontrolliert, die Agentur, die als zukünftiger Hauptmieter des Bürokomplexes auf dem Zeise-Parkplatz mitverantwortlich für die Bebauung des Areals ist. 29.000 Menschen in Altona hatten sich in einem Bürgerentscheid dagegen ausgesprochen.

Neues von der WPP für eine interessierte Öffentlichkeit:

“Systematische Bereicherung mit einer industriellen Täuschungsmaschinerie”

(mehr …)